Altstadt

Zwischen (falscher) Geschichte und Vergnügen


Die Kölner Altstadt ist nicht nur geschichtsträchtig und gleichzeitig eins der größten Vergnügungsviertel der Stadt.
Vieles ist aber gar nicht so alt, wie der name suggeriert, sondern wurde nach dem Krieg wiederaufgebaut oder in ähnlichem Stil komplett neu errichtet.
Die Stapelhäuser und die Namensgebung wie Fischmarkt, Buttermarkt und Salzgasse erinnern aber auch heute noch an das rege Leben im Mittelalter.


Denn im Gegensatz zu vielen Gebäuden ist die Geschichte in Köln wirklich alt.